Silberpreis



Der Silberpreis wird börslich wie Gold in Dollar pro Feinunze angegeben, der Silberpreis pro Gramm errechnet sich also im Verhältnis der Feinunze zum Gramm (1 oz = 31,1034768 g) unter Berücksichtigung des Euro-Dollar-Kurses. Wer den Silberpreis berechnen wollte, müsste diese Faktoren einbeziehen, es gibt aber Silberrechner von Händlern und unabhängigen Seiten, die den Silberpreis in Gramm ausweisen.
Beim Silberpreis im Ankauf geben die Händler den tagesaktuellen Silberpreis in Gramm an, wobei es sich stets um den Feinsilberpreis handelt. Aufgrund der gängigen Legierungen geben viele Händler für den Silberpreis Ankauf auch den Silberpreis 800 pro Gramm an, also den Preis für 800er Silber (eine Legierung mit 80 Prozent Silber), auch ein aktueller Silberpreis 925 pro Gramm ist regelmäßig vorzufinden. Änliches gilt für den Goldpreis, zu dem Sie bei uns auch umfangreiche Informationen und Kurse finden.

Silberpreis berechnen: praktische Anwendung



Ein Silberrechner gibt den Silberpreis pro Gramm an, meint damit aber ohne weitere Angaben wie Silberpreis 800 pro Gramm oder aktueller Silberpreis 925 pro Gramm stets den Feinsilberpreis. Bei Barren und hoch legierten Münzen ist das trotzdem sehr aussagefähig, bei Silberbesteck, Waren und Schmuck muss die Legierung bekannt sein, um den Silberpreis zu berechnen. Viele Silberrechner beziehen sich auf Vortageskurse, was häufig, aber nicht immer recht aktuell ausfällt. Im Zweifelsfall hilft ein Blick auf einschlägige Börsenseiten, um festzustellen, ob der Silberkurs über Nacht große Sprünge gemacht hat. Auch verhilft das Silberpreis Berechnen noch nicht zu einer endgültigen Aussage über den zu erzielenden Gewinn, weil viele Händler deutliche Abschläge vornehmen. Diese Abschläge entstehen durch die teils recht deutlichen Kosten, wenn das Silber verarbeitet wird. Silberbesteck und älterer Schmuck werden eingeschmolzen, das Silber wird teils durch chemische Verfahren von anderen Legierungsanteilen getrennt. Zudem hat der Ankäufer eine eigene Marge bei der Weiterveräußerung. Wenn es um den Silberpreis im Ankauf geht, ist ein Vergleich zwischen verschiedenen Aufkäufern die praktischste Lösung, um einen hohen Preis zu erzielen.

Wenn Sie den aktuellen Silberpreis in Euro für 999er Silber mit Hilfe der unterstehenden Tabelle betrachten, wird sicherlich klar, dass noch viel Spielraum für eine zukünftige Kursentwicklung vorhanden ist. Bekanntlich wird Silber nicht nur als Anlageedelmetall oder als Schmuck verwendet, viel mehr findet Silber in unterschiedlichsten Legierungen auch Verwendung in der Industrie. Vom Bauteil in Elektronikgegenständen bis hin zum Katalysator, ist Silber aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften begehrt. Daher sollte genau die Weltwirtschaftslage beobachtet werden. Darüber hinaus kann es auch nicht schaden, weitere Informationen speziell zu Silber und dem Silberpreis in Euro bei diversen unabhängigen Quellen einzuholen. Bekanntlich können sich auch Edelmetallanalysten irren, sodass immer ein Querschnitt von den vorhandenen Meinungen gebildet werden sollte.

Letzte Silber Preise vom 27.11.2014 um 17:55 Uhr



FeinheitWert je GrammWert je Unze Wert je KG
9990,4213,04419,28
9700,4112,65406,74
9350,3912,19392,06
9250,3912,06387,87
8350,3510,89350,13
8000,3410,43335,46
6250,268,15262,07
Facebook teilen
Die Silberpreise werden an Werktagen zwischen 09:00 - 20:59 jede Minute aktualisiert. Drücken Sie bitte für die Aktualisierung die Taste F5. - Kurse ohne Gewähr.


Nutzen Sie unseren Silberrechner und berechnen Sie den Wert Ihres Silbers


Aktueller Silberpreis von 925 Silber pro Gramm



Der 925er Silberpreis ist der Preis für Sterlingsilber, eine der am häufigsten verwendeten Legierungen. Daneben werden beispielsweise von Scheideanstalten der Silberpreis 800 pro Gramm und auch der 835er Silberpreis angegeben. Aktuell heißt bestenfalls eine Preisfeststellung am Morgen des jeweiligen Tages. Der aktuelle 925 Silberpreis pro Gramm beträgt 0,42 Euro, der Silberpreis 800 pro Gramm liegt bei 0,34 Euro je Gramm, der für 835er Silber bei 0,35 Euro / Gramm. Silber (Feinsilber 999) notierte zu diesem Zeitpunkt bei 13,04 Euro pro Feinunze.