Silberrechner



Damit Sie den Silberwert Ihrer Gegenstände aus Silber eigenständig bestimmen können, steht Ihnen durch unsere Seite der Silberrechner zur Verfügung. Damit Sie den Silberrechner optimal nutzen können, müssen Sie vorab einige Vorarbeiten leisten.
Legen Sie die Silbergegenstände zusammen, welche Sie bestimmen müssen und sortieren die einzelnen Stücke mit Hilfe der Punze.

Gängige Punzen bei Silber sind 999 Silber, 935 Silber, 925 Silber, 835 Silber und 800 Silber. In der Regel verfügt jeder Silbergegenstand über eine Punze, wodurch die Feinheit des Gegenstandes festgestellt werden kann. Haben Sie die einzelnen Gegenstände in Gruppen sortiert, muss das jeweilige Gewicht der Gruppen bestimmt werden. Wenn Sie diesen Schritt vollzogen haben, können Sie mit Hilfe von Gewicht und Feinheit den jeweiligen Wert des Silbers bestimmen. Beachten Sie bitte hierbei, dass Silber noch zusätzlich geprüft werden muss. Dies geschieht mit Hilfe einer Flüssigkeit, die beim Kontakt mit Silber eine Reaktion zeigt. Nur so kann sichergestellt werden, ob es sich um eine echte oder eine falsche Punze auf Ihren Silbergegenständen handelt.


Börsenwert ist nicht Verkaufswert



Edelmetall Rechner
Metall
Gewicht
Feingehalt
je Unze in Euro
Berechnung

Kurse ohne Gewähr
Leider begehen viele Menschen den Fehler und denken, dass der errechnete Wert mit unserem Silberrechner den tatsächlichen Verkaufspreis widerspiegelt. Dies ist leider aus der Sicht des Verkäufers nicht der Fall. Vielmehr kann Ihnen der errechnete Wert aber zumindest Anhaltspunkte darüber geben, bei welchen Ankäufern Sie einen attraktiven Ankaufspreis ausgezahlt bekommen, der zumindest annähernd an den Börsenwert heran kommt. Damit Verkäufer besser verstehen, wieso die Abzüge bei Silber höher als bei Gold sind, haben wir Ihnen einige Punkte aufgezählt, welche Ihnen helfen sollten.

  • Die Scheidekosten bei Silber liegen deutlich über den Scheidekosten bei Gold – da mehr Energie beim Scheideprozess aufgewendet werden muss.

  • Die Scheidung von Silber ist mit einem größeren Aufwand verbunden.

  • Die Marge der Ankäufer muss abgerechnet werden.

Dies sind nur drei Beispiele, die für die Abzüge beim Silberpreis des Ankaufspreises führen. Um einen optimalen Ankaufspreis für Ihr 999 Silber, 925 Silber oder 800 Silber zu erhalten, empfiehlt es sich daher viele verschiedene Anbieter zu vergleichen, bevor Sie sich für einen Verkauf entscheiden. Auch sollten Sie ständig den aktuellen Silberpreis im Auge haben und auf einen günstigen Moment warten, bevor Sie sich für einen Verkauf entscheiden sollten.